Ich zeige dem Team von Krippen und Tagespflegepersonen, wie sie ihren Alltag mit Kleinkindern mit mehr Gelassenheit erleben können

Statt den Alltag den Bildungsanforderungen anzupassen, braucht es Bedürfnis gerechte Rahmenbedingungen, welche den Erwachsenen und den Kindern gerecht werden.

Diese sind die Grundvoraussetzung für einen stressfreieren Alltag: In dem beziehungsvolle Begegnungen mit dem Kleinkind möglich sind, die Begegnung auf Augenhöhe und die Wahrnehmung seiner Bedürfnisse.

 

Ich begleite Sie mit meiner ganzen Bandbreite an Wissen und Erfahrung - insbesondere aus der Pikler®-Pädagogik -, Ihren Blick für eine neue Wahrnehmung zu öffnen und zu verändern.

 

Das gesamte Team gewinnt mehr Zeit und Räume, die frei werden für respektvolle Begegnungen zwischen dem Erwachsenen und dem Kleinkind. Es entsteht mehr Sicherheit und Ruhe im Alltag für Erwachsene und Kind. So haben auch die Erwachsenen am Ende des Tages noch Kraft und Zeit für sich selbst.

 

 

 

 

Neu:     ZOOMinare zu einem aktuellen Thema!

  • Pädagogischer Austausch über ZOOM
  • an der Praxis orientiert
  • eigene Themen
  • 1x im Monat
  • Kosten: 15€ pro Person
  • Anmeldung bei mir

1. Termin: Dienstag, 22.6. von 19.30-21.00

    Thema: "Spielen - die Welt des Kindes"

                    Austausch zum neuen Film der Pikler-Gesellschaft

 

 

Seminare, Workshops und Wahrnehmungsübungen für Kindertageseinrichtungen sowie Tagespflegepersonen

 Grundlagen-Seminar:

  • Bestehend aus Vorgespräch, Hospitation und praxisnaher Bearbeitung ihrer Wunschthemen.
  • Alles bei Ihnen in der Einrichtung!
  • Alles auch als Online-Format!

 

In nur 2 Tagen eröffne ich Ihnen einen ganz neuen Blickwinkel auf die Welt des Kleinkindes und seine ganz besonderen Bedürfnisse. Für das Team entsteht ein neuer Freiraum, der Möglichkeiten der echten Begegnung zwischen Erwachsenen und Kind eröffnet. In dieser zunehmend entspannten Atmosphäre kann der Bildungsauftrag in Ruhe und Gelassenheit erfüllt werden.

 

Aufbau-Seminare:

 

In diesen 1-tägigen Seminaren, die ganz auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt sind, vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und bekommen neue Anregungen zu bestimmten alltagsrelevanten Themen, wie zum Beispiel

  • Schaffung einer beziehungsvollen Atmosphäre
  • Gestaltung eines kindgemäßen Entwicklungsraums
  • Blick auf die Bewegungs- und Spielentwicklung
  • Soziales Lernen im Kleinkindalter
  • Kommunikation und Sprache
  • Weitere Themen nach Bedarf

 

 

Alle Seminare biete ich als interaktive Workshops an.

So kommt keine Langeweile auf und Sie können das Gelernte sogleich anwenden.

 

 

 

Fortbildungen in Kooperation:

  •  mit der VHS Badische Bergstrasse
  • mit dem Rhein-Neckar-Kreis
  • mit der Stadt Mannheim, Fachdienst Tagespflege
  • mit der Evangelische Erwachsenenbildung Rhein-Neckar-Süd
  • mit dem Motorikzentrum an der Helen-Keller-Schule Weinheim

 Aktuelle Kurstermine:

 Wenn Präsens-Unterricht nicht möglich ist finden alle Kurse Online statt!

  1. Qualifizierung für Tagespflegepersonen, QHB, jährlich ab September
  2. Einführung in die Pikler-Pädagogik: 3 Termine Samstag, 14.4., 8.5.,15.5. jeweils von 9.00-13.00
  3. Pikler in der Praxis: "Beziehungsvolle Pflege - im Dialog sein mit dem  Kind", Samstag, 12.6. von 9.00-13.00
  4. Pikler in der Praxis: "Sich frei bewegen - selbständig von Anfang an", Samstag, 19.6. von 9.00-13.00

                                                                                                  

  1. Kooperation mit Eltern im U3-Bereich, Samstag, 17.4. von 9.00-16.00 (Online-Veranstaltung)
  2. Spielen ist Lernen, Samstag, 29.5. von 9.00-16.00
  3. Beziehungsvolle Pflege - im Dialog sein mit dem Kind, Samstag, 3.7. von 9.00-16.00
  4. Sich frei bewegen - selbständig von Anfang an, Samstag, 23.10. von 9.00-16.00
  • Stadt Mannheim, Jugendamt Kindertagespflege
  1. Grundlagen der Pikler-Pädagogik, Samstag, 27.3.2021 von 9.00-16.00 (als Online-Veranstaltung)
  • Rhein-Neckar-Kreis, Jugendamt (Landratsamt):
  1. Kooperation/Erziehungspartnerschaft mit Eltern von U3-Jährigen, Mittwoch, 20.10. von 13.30-16.30

 

 

 

 

Sie möchten genauere Informationen?